Skip to main content

Luft ist ein Lebensmittel

 

Luftwechsel

Zum gesunden Wohnen gehört frische Luft. Hiervon verbraucht der Mensch pro Tag ca. 24 kg. In gewisser Weise ist Luft also unser wichtigstes Lebensmittel! Um dies zu gewährleisten, bedarf es eines regelmäßigen Luftwechsels (pro Stunde). Dieser führt nicht nur verbrauchte Luft und darin enthaltene Gerüche, CO2 sowie andere Schadstoffe ab, sondern dient auch wesentlich dem Feuchteschutz.

Wieviel Luft für ein gesundes Raumklima stündlich nachströmen muss, hängt ab von:

  • Art und Größe der Wohneinheit
  • Nutzung
  • Anzahl der Nutzer (Mensch und Tier)

und wird rechnerisch anhand eines Lüftungskonzeptes ermittelt. Nachströmende und abgeführte Luftmengen müssen sich hierbei im Gleichgewicht befinden.